Donnerstag, 8. Januar 2009

Und wenn sie nicht gestorben ist,

dann fädelt sie noch heute an diesem Donut herum. Dieses Gebäck wollte partout nicht so wie ich, widersetzte sich, beulte nicht anständig, die Fäden sieht man auch, das Nymo splisst und guckt überall heraus, ach, es war ein Jammer. Aber irgendwie mag der Mensch ja auch seine Sorgenkinder!
Die Anleitung heißt "Donut très delicat" und ist unter http://vyolina.skyrock.com zu finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen