Samstag, 25. August 2012

Saraswati

Eigentlich sollte ich bei der Perlenmesse in Hamburg den Kurs von Melissa Grakowsky für diese Anleitung nur übersetzen. Aber meine preußische Gründlichkeit sorgte dafür, dass ich auch ausprobiert haben wollte, was ich da eigentlich übersetzen soll. Materialschlacht! Der Blick in die Vorräte zeigte mengenmäßige Lücken, vor allem bei den Bicones. Auch farbmäßig ging nichts, denn das Original ist rosa und das mag ich nur in kleineren Portionen. Also musste ich bedauernswertes, armes, kleines Wesen Perlen einkaufen. Wie fürchterlich!
Als meine Variante in mir völlig fremden Farben fertig war, wurde der Kurs wegen Mangels an Anmeldungen abgesagt...
Melissa hat mir aber erlaubt, das Foto zu veröffentlichen, natürlich mit Hinweis auf ihre Urheberschaft. Was hiermit geschehen ist.

1 Kommentar:

  1. Heya Marion, ich bewundere deine Fähigkeiten und bin völlig fasziniert von der Kette!
    Daher habe ich dich in meinem Post auch direkt verlinkt...
    Liebe Grüße, lici

    AntwortenLöschen