Samstag, 20. März 2010

Antizyklisch

Wenn alle von einem Buch schwärmen, lese ich es erst Monate später.
Wenn alle einen Film bewundern, sehe ich ihn erst im Fernsehen.
Wenn alle von einer Ausstellung begeistert sind, fürchte ich lange Warteschlangen und verpasse sie lieber.
Das ist - ich weiß - eine durch und durch pubertäre und bockige Haltung. Aber ich bin nicht mehr umzukonditionieren und deshalb habe ich auch erst jetzt mit dem Embroidern angefangen.
Was für eine tolle Technik, ich liebe sie!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen