Mittwoch, 1. Dezember 2010

Chinesischer Fummelkram


Ute - die zu meiner Entrüstung immer noch keinen Blog hat - hatte die Idee, die kleinen Chinaböller zu einer Kette zu verbinden. Ich habe als Trennscheibe 15er dazwischen gepfriemelt, damit das Ganze noch kugeliger wird. Den Kumpel vom Ohrring hatte der Fotograf auf seinem Studiotisch vermüllt, drum hat er den Aufnahmetermin verpasst.

1 Kommentar:

  1. hallo bi blutige Anfängerin in Schlauchketten häkel was ich hier sehe ist ein Ansporn nicht aufzugeben Danke das so etwas schönes von dir gemacht wird,Herzlichen Gruß Karin

    AntwortenLöschen