Sonntag, 19. Juli 2009

RAWgierig


Ich fass es einfach nicht: erst bin ich schlicht und einfach zu doof, um diese Technik zu verstehen - und nun hat sie mich am Haken.
Eigentlich sollte das Armband eine ganz unverschämte Kopie eines sülbernen Armbandes von Ölfiera werden, verselbständigte sich aber umgehend farb- und formmäßig.
19 Einzelteile hat das Ding, zwei Wochen habe ich gebraucht und gestern war es fertig.
Sofort wurde zur Pistole gegriffen und dieselbe der für Foddos zuständigen Haushaltsfachkraft auf die männliche Brust gesetzt.
Und dabei sind die üblichen drei Monat noch lange nicht um!
(PS: Sollte irgendwer im WWW das da oben schon vor mir erfunden oder gefunden haben, so bitte ich jetzt schon mal um Nachsicht, bin aber bei Ermahnungen nicht einsichtig: das Armband hat mich beim Fädeln gefunden und nicht ich es im Netz!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen